Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 02.11.2020



Rasse: Mischling
Geboren: 23. August 2016
Geschlecht: Rüde, kastriert
Größe: 62 Zentimeter Schulterhöhe, Gewicht
Aufnahmegrund: Abgabetier
Im Tierheim seit: 04.10.2020
Paten: Bianca A.

Baymax wurde von seiner Familie im Tierheim abgegeben, da Zeit und Ressourcen fehlten, ihm weiterhin gerecht zu werden.
Der stattliche Rüde trottete dann auch erst einmal recht teilnahmslos auf unser Gelände und machte die ersten Tage keine Anstalten, den Kontakt zu uns zu suchen. Vielmehr war er mit sich selbst und vor allem mit seiner Trauer beschäftigt. Tag und Nacht weinte der große Junge vor Kummer und war ständig in Bewegung, auf der Suche nach seiner Familie.

Annäherungsversuche unsererseits wurden eiskalt abgeschmettert. Bis zu dem Tag, als seine Pflegerin beschloss, Baymax müsse dringend mal vor die Tür und auf andere Gedanken kommen. Zunächst noch mit Maulkorb gesichert fanden dann die ersten Spaziergänge statt und mit jedem Ausflug wurden Baymax' Gesichtszüge weicher. Er genießt seither zunehmend die Nähe seiner Bezugsperson, lässt sich kraulen und sogar schon hin und wieder den Clown raushängen.
Mit den gängigen Grundübungen des Hunde-1x1 ist Baymax vertraut. Sitz, Platz, Pfote beherrscht er aus dem FF und sogar Apportieren funktioniert zuverlässig.

Um sein Vertrauen zu gewinnen, sollte man etwas Zeit einplanen, denn der Mischlingsrüde geht mit seinem Herz nicht gerade hausieren.

Aus dem vorigen Zuhause kennt er das Zusammenleben mit Kindern. Diese sollten aber bereits etwas älter, standfest und vor allen Dingen hundeerprobt sein.
Laut Vorbesitzer kann Baymax bis zu fünf Stunden ruhig allein bleiben. Wir gehen aber davon aus, dass dies in neuer Umgebung noch einmal neu aufgebaut werden muss.

In der Vergangenheit war er regelmäßig in einer Hundepension in Gruppenhaltung untergebracht. Bei uns sitzt er aktuell einzeln, unternimmt aber bereits erste Social Walks mit seinen Zwingernachbarn und zeigt sich auch im Direktkontakt aufgeschlossen und albern.

Für Baymax hoffen wir auf hundeerfahrene Menschen, die souverän und empathisch sind, damit er sich voll und ganz auf sie einlassen kann.



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.
Tierhafen
Wiesenfeld 4
34385 Bad Karlshafen

Telefon:
05672 / 92 16 39

Fax:


Zusatzinformationen:
Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Montag, Dienstag und Feiertag geschlossen.



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2020 by CoMedius - Business Solutions