Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 02.03.2021

Mogli

Rasse: Mischling
Geboren: Januar 2014
Geschlecht: Rüde, kastriert
Größe: ca. 40 Zentimeter, ca. 12 Kilogramm
Aufnahmegrund: Wiederaufnahme
Im Tierheim seit: 10.02.2021
Paten: noch keine

Mogli hatten wir im Juni 2020 aus unserem ungarischen Partnertierheim in Kiskunhalas übernommen und bald darauf vermitteln können.

Nach sieben Monaten im eigenen Zuhause kam er zu uns zurück, da er mit dem Kleinkind nicht zurechtkam und auch noch einige Baustellen hat, an denen gearbeitet werden muss.

Dazu gehört unter anderem das Alleinebleiben, welches Mogli aktuell noch Probleme bereitet. Dies sollte im neuen Zuhause unbedingt kleinschrittig geübt werden, wenn der kleine Mann nicht ohnehin ständig dabei sein darf. Denn das gefällt dem Wuschelkopf eigentlich am allerbesten.

Er ist ein sehr fröhlicher und aufgeweckter Rüde, der offen auf Menschen zugeht und sich über jede Gelegenheit zum Gassigehen freut. Mogli steht zwar auf Action, versucht mitunter aber auch, andere in ihrer Dynamik auszubremsen. Es sollte ihm positiv vermittelt werden, dass er dafür nicht in der Verantwortung steht.

Sein Zimmer bewohnt er zusammen mit zwei netten Hundedamen, mit denen er Gewichts- sowie Frisurentechnisch auf einer Welle schwimmt. Andere Rüden findet er hingegen nur semi-gut und möchte sich mit ihnen weder Bett noch Familie teilen müssen.

Beim Katzentest durchs Fenster hat er einige Ambitionen gezeigt, dem Kater in die Nase zu knipsen. Wir möchten ihn deswegen in einen katzenlosen Haushalt abgeben.

Kleinkinder sollten sich dort ebenfalls nicht befinden. Dafür dürfen seine Interessenten gern schon Hundeerfahrung mitbringen.

Mogli ist ein echter Schatz, wenn man ihn zu lesen und verstehen weiß. Einige Grenzen hier und da kämen ihm aber ebenso zugute wie Abenteuer durch Feld und Flur.



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.
Tierhafen
Wiesenfeld 4
34385 Bad Karlshafen

Telefon:
05672 / 92 16 39

Fax:


Zusatzinformationen:
Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Montag, Dienstag und Feiertag geschlossen.



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2021 by CoMedius - Business Solutions