Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 12.05.2021

Pako

Rasse: Mischling
Geboren: 2014
Geschlecht: männlich, kastriert
Größe: ca. 52 Zentimeter, ca. 26 Kilogramm
Aufnahmegrund: Übernahme Partnertierheim
Im Tierheim seit: 20.04.2021
Paten: noch keine

Gemeinsam mit neun weiteren Hunden kam Pako aus unserem rumänischen Partnertierheim in Brasov zu uns.


Das Victory Shelter hatte den armen Jungen mit vielen Verletzungen aufgenommen. Allen voran eine schlimme Infektion des linken Auges, wegen derer es operativ entfernt werden musste. Da das rechte Augen ebenfalls Auffälligkeiten aufweist, haben wir Pako bereits unserem Augenexperten des Vertrauens vorgestellt. Dr. Wappler in Hessisch Lichtenau hat ihn sich ausführlich angeschaut und Entwarnung gegeben. Worin wir Kratzer auf der Linse vermutet hattet, stellte sich als Überbleibsel aus Pakos embryonaler Entwicklung heraus. Diese Fäden beeinträchtigen ihn nicht und bedürfen auch keiner Behandlung.

Seinen Handicaps zum Trotz ist Pako ein ganz toller Junge, den wir binnen Sekunden in unsere Herzen geschlossen haben. Er geht offen auf Menschen zu und kommt zeitweise schon richtig aus sich heraus. Dann albert er ausgelassen und mit viel Körpereinsatz herum, drückt sich ganz fest an den Menschen, um möglichst großflächig gekrault zu werden.

Aufgrund vieler Narben und Blessuren müssen wir davon ausgehen, dass Pako auf Rumäniens Straßen oft den Kürzeren gegenüber Artgenossen gezogen hat. Bei uns teilt er sich das Zimmer derzeit mit einem Rüden und einer Hündin, was gut funktioniert. Bei einem netten Artgenossen und stimmiger Sympathie können wir ihn uns gut als Zweithund vorstellen.

Pako möchten wir in hundeerfahrene Hände oder an sehr ambitionierte Anfänger geben, die in jedem Fall gewillt sind, ihn nicht auf seine Einschränkung zu reduzieren. Er bleibt ein Hund mit Bedürfnissen und Ansprüchen, wobei wir glauben, dass er mit der Zeit auch noch an Ausdauer und Freude am Spazierengehen gewinnen wird.



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.
Tierhafen
Wiesenfeld 4
34385 Bad Karlshafen

Telefon:
05672 / 92 16 39

Fax:


Zusatzinformationen:
Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Montag, Dienstag und Feiertag geschlossen.



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2021 by CoMedius - Business Solutions