Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 06.12.2018



Rasse: Mischling
Geboren: September 2016
Geschlecht: Rüde, kastriert
Größe: Schulterhöhe folgt, ca. 23 Kilogramm
Besonderheit: Angsthase!
Bei uns seit: 22.01.2019
Abgabegrund: Übernahme bmt-Partnertierheim
Paten: Oliver H., Michaela P., Ingrid B.

Alban versucht gar nicht erst, seine Bedenken hinter seinem breiten Lächeln zu verstecken. Viel mehr setzt er es gerade aus dem Grund auf: Um zu zeigen, dass ihn eine Situation unter Druck setzt und ihm Stress verursacht. Zu große Nähe durch fremde Menschen gehört momentan noch dazu. Lieber schaut er sich diese erst einmal aus der Ferne an, ehe er in einem weitestgehend unbeobachteten Moment versucht, ihren Geruch aufzusaugen.

Im Grunde ist Alban ein fröhlicher Typ, der gerne rumalbert und mit seinen Hundefreunden Faxen macht. Bei uns teilt er sich das Zimmer mit einem souveränen Althund, der ihm Nachhilfe in Sachen Vertrauen geben kann. Gänzlich überzeugt ist er trotzdem noch immer nicht und hofft deswegen inständig auf empathische Menschen mit Geduld, die ihm einen Platz in einer bestehenden Hundegruppe anbieten können.

Die Vorstellung von langen Spaziergängen durch Wald und Flur beängstigt Alban derzeit eher noch, als dass er sie romantisch finden würde. An der Leine bekommt er unvermittelt kleinere und größere Panikattacken, während derer er versucht, sich aus dem Sicherheitsgeschirr zu winden und in die Leine zu schnappen. Auch diesbezüglich sollte man also nicht mit einem Musterknaben rechnen, sondern mit einer weiteren Eiheit auf dem Trainingsplan.

In Albans Traumvorstellung lebt er bei einem souveränen Zweithund oder in einem sozialen Rudel und bekommt schrittweise, ohne überfordert zu werden, die Welt gezeigt. Das Wohngrundstück sollte gut abgesichert und nicht großstädtisch gelegen sein.



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.
Tierhafen
Wiesenfeld 4
34385 Bad Karlshafen

Telefon:
05672 / 92 16 39

Fax:


Zusatzinformationen:
Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Montag, Dienstag und Feiertag geschlossen.



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2020 by CoMedius - Business Solutions