Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 04.08.2020



Rasse: Mischling
Geboren: September 2014
Geschlecht: Hündin, kastriert
Schulterhöhe: 52 Zentimeter
Besonderheit: unsicher, wenn aufgetaut albern
Aufnahmegrund: Übernahme bmt-Tierheim
Im Tierheim seit: 22.06.2020
Paten: keine

Alles neu, alles anders. Kein Zustand mit dem die unsichere Zima besonders gut umgehen kann. Deswegen wird es auch noch ein Weilchen dauern, bis wir ihr all ihre Sorgenfalten aus dem schönen Gesicht gestreichelt haben. Doch die gute Nachricht ist, dass ihre Augen zwischendurch auch schon hell zu funkeln beginnen.

Wenn Zimchen etwas steif vor Sorge das Geschirranziehen über sich hat ergehen lassen und die Tür nach draußen aufschwingt, wird ihre Körperhaltung eine ganz andere. Auf einmal nimmt ihre Hüfte Schwung auf, ihre Rute bekommt Aufwind und steht hoch und locker in der Luft. Und dann kommt die wahre Zima zum Vorschein: eine lustige Hündin, die am liebsten über die Felder flitzen würde, die ihren Menschen dazu animieren möchte, es ihr gleichzutun und für die Dauer des Spaziergangs all ihre Sorgen zu vergessen scheint.

Zima ist im September 2014 geboren und konnte 2015 über ein anderes Tierheim schon einmal ein Zuhause für sich gewinnen. Dort wurde vieles richtig gemacht, fleißig mit ihr geübt und eine ganze Bandbreite an Grundkenntnissen aufgebaut. Dennoch hielt Zima an einigen tief verankerten Baustellen fest und die Umstände zwangen ihre Familie dazu, sie nach 3,5 gemeinsamen Jahren zurück ins Tierheim Pfullingen zu geben.

Seit Ende Juni 2020 ist sie nun bei uns im Tierhafen, hat nach den ersten durchschreckten Tagen bereits Vertrauen zu ihren Pflegern aufbauen können und zeigt erste Ansätze von Spaß und Lebensfreude.

Von hier aus möchten wir Zima nun zu einem festen Platz verhelfen, an dem sie sich bis zum Ende ihrer Tage glücklich und geborgen fühlen kann.
Gesucht werden Menschen mit Hundeerfahrung, die „Hund können“, ein Auge für Körpersprache und Kommunikation haben und Zima „zuhören“, wenn sie mal wieder Gespenster sieht. Zima verfällt im Beisein von Männern recht schnell in Sorge und kann zu ihnen in der Regel nur recht schwerlich Vertrauen aufbauen.
Auch was das Thema Hundekontakte angeht, tut sich Zima schwer. Begegnungen an der Leine kosten sie einige Nerven und sie versucht sich auch durch Verbellen Raum zu verschaffen. Bei uns bewohnt sie ein Einzelzimmer und fährt gut damit. Die permanente Gruppenhaltung hatte ihr im anderen Tierheim zuvor nicht sonderlich zugesagt. Zima wurde ans Maulkorbtragen gewöhnt und hat damit keine Probleme.

Wir freuen uns auf Bewerbungen von souveränen Menschen, die Zima Entscheidungen abnehmen, ihr Sicherheit vermitteln und sie sicher führen können.



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.
Tierhafen
Wiesenfeld 4
34385 Bad Karlshafen

Telefon:
05672 / 92 16 39

Fax:


Zusatzinformationen:
Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Montag, Dienstag und Feiertag geschlossen.



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2020 by CoMedius - Business Solutions