Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 30.07.2020



Rasse: Mischling
Geboren: 2013
Geschlecht: Hündin, kastriert
Größe: ca. 58 Zentimeter, ca. 20 Kilogramm
Besonderheit: beschützt ihre Herzmenschen
Aufnahmegrund: Übernahme bmt-Partnertierheim
Im Tierheim seit: 23.08.2016
Paten:noch keine

Es scheint, als hätte die Mischlingshündin ihr Glück an der Gardrobe abgegeben, als sie unsere Tierheimpforte das erste Mal durchschritt. Denn ursprünglich aus Rumänien stammend verbringt Susi mittlerweile so viele Jahre bei uns, dass sie zum Nachzählen bald die Pfoten ihres besten Freundes Ben zu Hilfe nehmen muss.
Wer nach so langer Zeit kein Zuhause gefunden hat, gilt schnell als verkorkst. Irgendein Haar in der Suppe muss es schließlich geben, wenn so leuchtend braune Augen immer noch durch Zwingergitter stieren. Nun, Haare hat sie immerhin viele und zugegeben: Die fröhliche Susi Sonnenschein kommt in der Regel auch erst auf den zweiten (oder dritten) Blick zum Vorschein. Vorher präsentiert sich Susanne Sondergleichen lautstark verbellend zwischen Flucht und Angriff, gefangen in der eigenen Unsicherheit und Hysterie. Wer hinter die Maskerade gucken will, muss etwas Ausdauer beweisen und ein gutes Grabgerät dabei haben. Dann aber findet sich hinter der harten Schale eine lustige Hündin, die auch durchaus verschmust sein kann.

Für sie suchen wir kompetente, souveräne Menschen, die nicht nur „schon immer Hunde hatten“, sondern tatsächlich auch Hund „können und verstehen“. Menschen, die ihr wohlwollend aber bestimmt die Basis für ein partnerschaftliches Miteinander beibringen und weiter darauf aufbauen.
Susi weiß, was sie will und notfalls auch, wie sie ihr Vorhaben in die Tat umsetzen kann. Sie neigt zum Bewachen ihres Territoriums und entwickelt einen ausgeprägten Beschützerinstinkt.

Für ein Leben in einer kleinen Stadtwohnung ist Susi nicht geeignet. Vielmehr kann sie sich für Patrouillen durch den Garten bzw. über den Hof und das ein oder andere Fußballspiel begeistern.

In ihrem Mitbewohner Ben hat sie einen Freund gefunden, der nicht nur eine ähnliche Einstellung zum Leben hat, sondern der genauso panne sein kann wie sie. Gemeinsam flitzen die beiden ausgelassen durch ihren Auslauf und brechen regelmäßig zu Spaziergängen im Doppelpack auf. Grundsätzlich ist Susi mit Rüden eher verträglich als mit Hündinnen, hier muss aber in jedem Fall die individuelle Sympathie getestet werden.



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.
Tierhafen
Wiesenfeld 4
34385 Bad Karlshafen

Telefon:
05672 / 92 16 39

Fax:


Zusatzinformationen:
Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Montag, Dienstag und Feiertag geschlossen.



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2020 by CoMedius - Business Solutions