Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 15.06.2020



Rasse: Schäferhund-Mix
Geboren: ca. 2017
Geschlecht: Hündin
Besonderheit: Menschenfreundin, agil
Aufnahmegrund: Übernahme TH Kassel
Im Tierheim seit: 13.12.2019
Paten: keine

Schäferhund-Mix-Hündin Jette verkörpert wohl das, was heutzutage als moderne Frau angesehen wird!
Selbstbewusst, stark und unabhängig ist sie. Ein Ohr modisch bewusst abgeknickt, das andere achtsam in die Höhe gereckt. Die etwa Dreijährige (Stand 2020) steht mitten im Leben und kann so schnell nicht umgehauen werden!
Ganz selbstverständlich ist das nicht, denn abgesehen von ihrer momentanen Situation, dass sie bei uns im Tierheim auf eine Familie wartet, hätte ihre Kindheit sicher auch schöner verlaufen können.
Jette ist mit anderen Hunden zusammen auf einem Schrottplatz gehalten worden. Sie waren allesamt ziemlich isoliert und sind aus Langeweile das ein oder andere Mal stiften gegangen.
Sie und zwei weitere Leidensgenossen fanden den Weg als Fundhunde zu uns. Später wurden dann mehrere Hunde von dort durch das Veterinäramt sichergestellt.
Alle drei Hunde sind absolute Menschenfreunde. Auch Jette hat eine ganz sanftmütige Seite. Selbst bei Spaziergängen nimmt sie sich Zeit für etwas Liebe, kippt dann einfach um und lässt sich genüsslich ihren Bauch kraulen.
Und das, obwohl sie die Natur echt spannend findet! Mit Freude dreht sie an der Schleppleine ihre Runden, geht mutig baden und erkundet die Umgebung. Dabei achtet sie darauf, dass niemand aus ihrer Gassigruppe zurückbleibt und wartet notfalls auch, bis alle wieder vollständig sind - Zusammenhalt wird bei ihr groß geschrieben.

Jettes Schwachstellen sind offensichtlich Begegnungen mit anderen Tieren. Besonders fremde Hunde lassen ihr heißes Blut zum Vorschein kommen. Hier besteht noch großer Trainingsbedarf. Bei uns teilt sie sich mit Hündin Simba ein Zimmer, was in der Regel auch sehr harmonisch läuft. Es sticht jedoch eindeutig hervor, dass Jette in der Beziehung die Hosen an hat. Dabei kommuniziert sie jedoch klar und fair.

Jette sucht eine Familie, die sie eng in ihren Kreis aufnimmt, mit ihr auf Abenteuer geht und sich zusammen mit ihr Sonnenauf- und -untergänge anschaut. Sie möchte sportlich bleiben und viele Spaziergänge in ländlicher Idylle genießen dürfen. Gleichzeitig möchte sie ganz viel Liebe verteilen und auch geschenkt bekommen.
Ihre neuen Menscheneltern sollten mit ihr an Hundebegegnungen arbeiten, sehr gern mit Markertraining oder, falls nicht so erfahren, in Begleitung einer positiv trainierenden Hundeschule.



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.
Tierhafen
Wiesenfeld 4
34385 Bad Karlshafen

Telefon:
05672 / 92 16 39

Fax:


Zusatzinformationen:
Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Montag, Dienstag und Feiertag geschlossen.



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2020 by CoMedius - Business Solutions