Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 10.01.2021

Kira und Baby Sue

Rasse: EKH
Alter: beide ca. 16 Jahre
Farbe: schwarz/weiß und getigert
Geschlecht: weiblich kastriert
Bei uns seit: 06.05.20
Abgabegrund: Besitzerin verstorben
Haltung: Wohnung mit Balkon/gesicherter Freigang

Die beiden Seniorinnen haben leider auf ihre alten Tage noch einmal ihr Zuhause verloren, da ihre Besitzerin verstorben ist. Gesucht werden nun Menschen, die den Charme zweier älterer Stubentiger zu schätzen wissen und den beiden noch einmal ein liebevolles Zuhause geben wollen.

Kira, die schwarz-weiße, ist die aufgeschlossenere von den beiden. Auch bei fremden Menschen kommt sie nach einiger Zeit direkt raus und möchte gestreichelt werden. Bei Baby Sue sieht das ganz anders aus. Sie ist die eher skeptische von beiden und beobachtet lieber aus sicherer Entfernung. Aber auch sie ist grundsätzlich nett mit Menschen, sie verschenkt ihr Herz nur einfach nicht direkt an jeden. Und das akzeptieren wir auch.

Altersentsprechend suchen die zwei nun einen ruhigen Haushalt bei Menschen, die gerade auch Baby Sue die Zeit lassen, die sie braucht, um anzukommen. Die zwei kennen größere Kinder. Aufgrund der unsicheren Art von Baby Sue sollten etwaige Kinder im neuen Zuhause aber die Katzensprache sprechen und auch wissen, dass man Katzen zwischendurch ihre Ruhe gönnen sollte. Aus ihrem früheren Zuhause kennen sie auch kleine Hunde, aber auch diese sollten ruhiger sein und Katzen bereits kennen.
Die zwei kennen bisher noch keinen Freigang, wir würden sie daher in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon vermitteln. Baby Sue hält sich viel bei uns im Zugang zum Freigehe auf, sie würde sich daher sicherlich auch über eine großzügige gesicherte Dachterrasse/einen gesicherten Garten oder Terrasse sehr freuen.

Da wir aufgrund der Corona-Situation nicht geöffnet haben, bitten wir um eine möglichst ausführliche E-Mail über Ihre Lebenssituation auch auf jeden Fall mit Angabe einer Telefonnummer, damit wir zurückrufen können, um Weiteres abzuklären.




Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:
Vorname:
Name:
Strasse:
Plz:
Ort:
Land:
Mailadresse:*
Telefon:
Ihr Text:


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Tierheim Bergheim
Bund gegen Missbrauch der Tiere e. V.
Am Kreuzweg 2 (Am Villerand 2)
50129 Bergheim

Telefon:
02271/4824124

Fax:
02271/4824125

Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2021 by CoMedius - Business Solutions