Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 08.04.2022

Fiete

Alter: 01.10.2020
Rasse: Boxer-Doggen-Mix
Geschlecht: männlich/ nicht kastr.
Abgabegrund: Fundhund

Fiete ist ein freundlicher und sehr verspielter Herzensbrecher.
Er ist einfach gerne dabei und orientiert sich gut an seinen Bezugspersonen. Im Zimmer möchte er viel kuscheln und fordert Nähe ein. Unterwegs ist der agile Rüde für jeden Spaß zu haben und ein richtiger Kumpel-Typ.
Der junge Boxer-Mischling verhielt sich zu Anfang im Tierheim eher ungehalten und kannte kaum Grenzen. Wir vermuten, dass in seinem vorherigen Zuhause keiner richtig mit ihm geübt hat.

Im Tierheim nimmt er die Struktur gut an und hat sich schon super entwickelt. Fiete bleibt stets abrufbar und bemüht sich sehr darum zu gefallen.

Das Alleine-bleiben muss mit dem schwarz/weißen Schönling noch intensiv geübt werden. Aktuell bellt er noch sehr intensiv, wenn wir ihn im Auslauf zurück lassen. In seinem Zimmer kann er das in der Regel schon ganz gut aushalten und kommt zur Ruhe.

Im neuen Zuhause sollte trotzdem von Anfang an mit ihm geübt werden, damit er versteht, dass es völlig normal ist, wenn Menschen kommen und gehen.
Damit Fiete gar nicht erst wieder in alte Verhaltensmuster verfällt, muss man hier konsequent dran bleiben.

Mit Artgenossen ist Fiete grundsätzlich gut verträglich. Er fordert seine Hundekumpels aber schon heraus und muss auch von ihnen immer wieder in seine Schranken gewiesen werden.

Besonders im Umgang mit Hündinnen zeigt Fiete einen übersteigerten Sexualtrieb. Da dies sowohl für Fiete, als auch für seine Artgenossen unangenehm ist, wird der kleine Casanova noch einen Kastrationschip bekommen.

Fiete hat Epilepsie und kam mit einem ordentlichen Krampfanfall im Tierheim an.
Seit er auf seine Medikamente eingestellt ist, haben wir hier, zum Glück, keinen Anfall mehr erlebt.
Es ist jedoch wichtig, dass Fiete seine Medizin stets zu festen Zeiten erhält, die im neuen Zuhause angepasst werden können.

Katzen braucht Fiete nicht in seinem Umfeld, dafür mag er Kinder ganz gerne und wäre ein toller Familienhund. Auf Grund seiner noch recht ungestümen Art sollte der Nachwuchs aber schon standfest sein.





Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
bmt Tierheim Arche Noah
Rodendamm 10
28816 Stuhr/Brinkum

Telefon:
0421-890171

Fax:
0421-8090553

Zusatzinformationen:
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag von 14.00 bis 16.00 Uhr
- ausgenommen sind ges. Feiertage -

Es gelten die allgemeinen Hygienevorschriften und Abstandsregeln.



Telefonzeiten:
Mo-Fr 10-13 Uhr
Im Notfall: Hunde: 0421/696684412 / Katzen: 0421/696684413



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2022 by CoMedius - Business Solutions