Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 27.07.2022

Pringles

Geschlecht: weiblich
Kastriert: vermutlich ja
Geburtsdatum: ca. 01.05.2011
Rasse: EKH
Im Tierheim seit: Januar 2022
Haltungsform: Freigang
Verträglich mit Katzen: nach Sympathie
Verträglich mit Kindern: nein

Update zu Pringles Juli 2022: Pringles ist inzwischen aufgetaut und lässt sich gerne streicheln, wenn man sie mit Leckerlies anlockt. Bei Stress und schnellen Bewegungen erschreckt sie sich häufig und zieht sich dann zurück. Sobald es ruhiger ist, kommt Pringles laut maunzend auf uns zugelaufen und fordert Leckerchen ein. Wir können uns gut vorstellen, dass sie mit noch etwas mehr Aufmerksamkeit und Zeit noch zutraulicher wird, als sie jetzt schon ist.
Da Pringles inzwischen auch etwas schlechter hört, wird sie nur in eine sehr ländliche Gegend, bzw. eine Gegend mit wenigen Straßen vermittelt. Mit einem katzensicheren Garten würde sie sich bestimmt auch zufrieden geben.

Pringles hat lange draußen gelebt und wurde sporadisch von Anwohnern versorgt. Als auf einmal ihr Auge trüb wurde, hat sie jemand zu uns gebracht. Vermutlich sieht sie aufgrund einer alten Hornhautverletzung auf dem rechten Auge nur noch Schatten, aber man kann nichts mehr behandeln und sie hat keine Schmerzen.
Die mittelalte Katzendame ist Menschen gewohnt, möchte aber nicht unbedingt angefasst werden. Bei uns hält sie sich fast nur in ihrem Außengehege auf und soll deshalb auch nur mit Freigang vermittelt werden. Da sie durch das trübe Auge etwas eingeschränkt ist, wird sie nicht in eine städtische Umgebung vermittelt.
Pringles würde in einem Zuhause mit Kindern sehr wahrscheinlich nicht klar kommen und auch andere Katzen, die aufdringlich sind mag sie nicht. Stress kann sie nicht ab und leider ist sie auch sehr empfindlich, was Veränderungen angeht. Gerne würde sie irgendwo einziehen, wo sie so sein kann wie sie ist und einfach ihr Ding machen kann.




Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
bmt Tierheim Arche Noah
Rodendamm 10
28816 Stuhr/Brinkum

Telefon:
0421-890171

Fax:
0421-8090553

Zusatzinformationen:
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag von 14.00 bis 16.00 Uhr
- ausgenommen sind ges. Feiertage -

Es gelten die allgemeinen Hygienevorschriften und Abstandsregeln.



Telefonzeiten:
Mo-Fr 10-13 Uhr
Im Notfall: Hunde: 0421/696684412 / Katzen: 0421/696684413



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2022 by CoMedius - Business Solutions