Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 06.06.2021

Moss

Die Nadel im Heuhaufen suchen wir für dieses ungebremste Energiebündel. Der ursprünglich aus Spanien stammende Rüde hat in seinem jungen Alter noch nicht viele Regeln und Grenzen kennen gelernt und ist dementsprechend stürmisch. Gepaart mit einer gewissen Grundaufregung braucht dieser hübsche Kerl aktive und sehr konsequente Menschen, die seine Energie in die richtige Richtung lenken und mit ihm an Konzentration, Frusttoleranz und der nötigen Ruhe arbeiten. Nicht nur ausreichend körperliche Aktivität, sondern auch geistige Auslastung wie z.B. Tricks oder Nasenarbeit wären sicher eine willkommene Beschäftigung für diesen cleveren Kerl.

Moss mag Menschen sehr, zeigt dies jedoch manchmal zu überschwänglich.
Er ist zu Beginn der Spaziergänge häufig stürmisch und manchmal fast hysterisch. Er neigt dann in Frustmomenten auch zu Leinenbeisserei, zeigt in Stresssituationen teils grobes und aufgeregtes Verhalten. Dabei kann es dann durchaus vorkommen, dass er auch auch seinen Menschen angeht, ohne jedoch den Menschen wirklich verletzen zu wollen. Er hat bisher einfach noch keine gute Strategie erlernt mit seiner Aufregung und ihn überfordernden Situationen adäquat und ruhig umzugehen.

Moss ist verträglich mit Rüden und Hündinnen und genießt es gemeinsam mit ihnen durch den Auslauf zu toben und zu raufen, seine Spielgefährten sollten ihm dabei körperlich gewachsen sein. Er hat eine schier unerschöpfliche Energie!

Begrenzung in jeglicher Art mag er nicht besonders, weder von Menschen, noch räumlich.
Woher dieses Verhalten rührt, können wir nicht sagen, denn viel wissen wir nicht über seine Vergangenheit. Alleine bleiben kann er er bisher nicht und stresst ihn auch sehr, im Auto fährt er jedoch ohne große Probleme mit.

Wer sich dieser Aufgabe "Moss" stellt, sollte ein sehr erfahrener Hundehalter sein, in einem kinderfreien Haushalt leben und braucht sicher einen langen Atem, denn Moss stellt die gleichen Fragen gern mehrfach, auch wenn Situationen eigentlich bereits geklärt waren. Wir sehen aber das tolle Potenzial welches dieser Hund hat ganz deutlich, damit der Diamant zum funkeln kommt fehlt halt einfach noch der endgültige Schliff. In den richtigen Händen kann er ganz bestimmt auch irgendwann ein ausgeglichener Hund werden.

Moss wartet bei uns auf „seine Menschen“.
Wenn Sie Moss kennenlernen möchten, schreiben Sie gern eine Mail am besten bereits mit Angaben zu Ihrer Lebenssituation an unsere Hundepflegerinnen.



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:
Name:*
Plz:*
Ort:*
Mailadresse:*
Telefon:
Ihr Text:


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)
  Link mit weiteren Informationen - https://youtube.com/shorts/dCPRDjal4uc?feature=share

Kontaktdaten:
Franziskus Tierheim
Lokstedter Grenzstrasse 7
22527 Hamburg

Telefon:
040 55492837

Fax:
040 55492832

Zusatzinformationen:
Tierheim Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag von
15 Uhr bis 17.30 Uhr
sonntags, montags und feiertags geschlossen

Telefonische Sprechzeiten:
Dienstag bis Samstag
12 Uhr bis 14 Uhr

emailadresse für Hunde, Katzen und Kleintiere: info@franziskustierheim.de



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2021 by CoMedius - Business Solutions