Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 13.02.2021

Fienchen - leider zum 3. Mal bei uns

Fienchen kam vor 4 Jahren nach Deutschland. Die Aussicht auf ein weiches Körbchen für den Rest ihres Lebens war für sie wie ein Lottogewinn.

Im Juni geriet dann alles ins wanken. Ihr Frauchen konnte sich krankheitsbedingt nicht mehr um sie kümmern. Nun stand sie da, 12 Jahre alt, das Herz will auch nicht mehr so ganz im richtigen Takt schlagen.... und verlor ihr Zuhause. Es begann ein holpriger Weg...in 2 Pflegestellen, schließlich dann ins Franziskus Tierheim.

Die kleine Maus ist durch den Verlust ihres gewohnten Umfeldes und ihrer Bezugspersonen ganz durcheinander und brauchte einige Zeit zum Ankommen. Mittlerweile geht Sie gern spazieren und geniesst die Bewegung und die neuen Eindrücke.

Sie kann situationsbedingt „sehr schwierige Momente“ haben, sei es wenn ihr jemand zu nah auf die Pelle rückt, ihr Essen wegnehmen will oder sie es einfach gerade schlecht einschätzen kann. Dann kann es passieren, dass Fienchen auch richtig zubeisst. Besuch beim Tierarzt sind nicht möglich, weil sie hier leider ebenso, aber wohl eher aus Angst, die Zähne einsetzt.

Fienchen mag andere freundliche und nicht zu stürmische Hunde sehr, somit ist sie natürlich auch als Zweithund geeignet.

Fienchen ist nun auf der Suche nach einem geeigneten Zuhause. Wer Sie adoptieren möchte sollte sich bewusst sein, dass Fienchen einfach kein Schmusehund ist und körperliche Nähe und Zuwendung zur Zeit nicht bzw. nur selten zulässt. Eine respektvolle Ko-Existenz beschreibt es ggf. am besten. Wir wünschen uns, dass sie ihren Lebensabend noch einmal aus vollen Zügen genießen kann, sie hat es so verdient.

Aufgrund ihres Alters und ihrer Vorsicht gegenüber Menschen gern in einem ruhiger, ebenerdiger und kinderloser Umgebung. Wenn Sie Fienchen kennen lernen wollen, wenden Sie sich gern per Mail an unsere Hundepflegerinnen.



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:
Name:*
Plz:*
Ort:*
Mailadresse:*
Telefon:
Ihr Text:


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Franziskus Tierheim
Lokstedter Grenzstrasse 7
22527 Hamburg

Telefon:
040 55492837

Fax:
040 55492832

Zusatzinformationen:
Tierheim Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag von
15 Uhr bis 17.30 Uhr
sonntags, montags und feiertags geschlossen

Telefonische Sprechzeiten:
Dienstag bis Samstag
12 Uhr bis 14 Uhr

emailadresse für Hunde, Katzen und Kleintiere: info@franziskustierheim.de



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2021 by CoMedius - Business Solutions