Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 11.09.2019



Rasse: Schäferhund
Geboren: 2011
Geschlecht: Hündin, kastriert
Farbe: schwarz-braun
Aufnahmegrund: Übernahme bmt-Partnertierheim
Im Tierheim seit: 11.09.2019

Hera ist eine 9 Jahre alte bildhübsche Schäferhündin, die aber noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Sie ist sehr menschenbezogen und freut sich über jede Hand, die ihr Streicheleinheiten zukommen lässt. Sie liebt ausgedehnte Spaziergänge und ist auf flotten Pfoten unterwegs. Trotz ihres fortgeschrittenen Alters ist sie noch jung im Kopf geblieben und ab und zu auch ein richtiger Clown, der es liebt, herumzukaspern. Dann wird das Spielzeug, ob Ball oder Sisaltau, durch die Luft geworfen und ein kleiner Sprint hingelegt. Für Hundesport ist sie allerdings aufgrund ihres Alters nicht geeignet. Sie soll einen leicht ausgeprägten Jagdtrieb haben, daran ist bereits eine Vermittlung gescheitert, denn sie soll die hauseigene Katze gejagt haben.
Vor ca. sechs Monaten hatte Hera eine Magendrehung und musste notoperiert werden, aber sie hat sich ins Leben zurückgekämpft und wartet jetzt sehnsüchtig auf ihre Menschen und ein richtiges Zuhause. Das kann leider kein Tierheim ersetzen, so sehr wir uns auch um sie bemühen. Sie hat sich in die Herzen aller Mitarbeiter und Gassigeher geschlichen und niemand versteht, warum diese tolle und liebevolle Hündin noch immer im Tierheim sitzt. Hera hat zwar schon mit anderen Hunden zusammengelebt, würde sich im neuen Zuhause aber am wohlsten als Einzelprinzessin fühlen und die alleinige Aufmerksamkeit ihrer Menschen genießen. Überhaupt möchte Hera am liebsten den ganzen Tag mit ihren Menschen zusammen sein. Wenn dies nicht möglich ist, bleibt sie auch problemlos alleine und ist dabei absolut stubenrein.
Ihr neues Zuhause sollte möglichst ebenerdig bzw. es sollten wenn überhaupt, dann nur wenige Stufen vorhanden sein. Auch wenn sie diese zur Zeit noch problemlos meistert, man muss ja schließlich auch an später denken, wenn die Knochen alt und müde werden. Auch wenn man bei Damen nicht über Alter und Gewicht sprechen sollte: Hera bringt ca. 40 kg auf die Waage und sollte, wenn möglich, noch ein wenig abspecken. Vielleicht macht jemand ja gerade eine Frühlingsdiät und sucht hierfür noch einen Partner zum gemeinsamen Abspecken und um gemeinsam in der Natur unterwegs zu sein.



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:*
Ihr Text:*


(Hinterlegen Sie eine E-Mailadresse, um die Antwort auf eine gestellte Frage zu erhalten, so dürfen wir diese E-Mailadresse auch zukünftig nutzen, um Sie regelmäßig über Informationen rund um das Thema Tierschutz zu informieren.)
  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.
Tierheim Wau-Mau-Insel
Schenkebier Stanne 20
34128 Kassel

Telefon:
0561/861 56 80

Fax:
0561/861 56 81

Zusatzinformationen:
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag von 14:00 bis 17:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung.

Montag, Sonntag und Feiertag geschlossen.

Telefonzeiten:
Montag bis Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr und
16:00 bis 18:00 Uhr



Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2020 by CoMedius - Business Solutions