Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 11.01.2021

Holger durfte seinen Namen behalten

Hallo liebes Tierheim-Team,

ich bins der Holger! Ich wollte mich mal bei Euch melden.
Meinen Namen hat mir Kerstin Regener gegeben. Meine Mami wollte mich erst umbenennen, aber nach ein paar Tagen stand fest, dass ich meinen Namen doch behalten darf. Darüber bin ich auch ganz froh, denn sonst wäre schon mein dritter Namenswechsel. An meinen ersten Namen kann ich mich leider nicht erinnern, da mein Herrchen zwar wusste dass ich bei Euch bin, mich aber nie besucht oder abgeholt hat.

Ich durfte nach 6 Monaten bei Euch, am 04.09.2020 in mein neues Zuhause in Bonn ziehen. Seitdem kuschel, schlafe, esse und spiele ich ganz viel.
Am liebsten liege ich auf der roten Kuscheldecke, die eigentlich der Bengal-Omi Holly gehört, aber manchmal liege ich auch ganz alleine oder abends beim Fernsehschauen auch mit ihr zusammen drauf. Wie ein altes Ehepaar, aber wir sind frisch verliebt!

Meine neue Mami und mein neuer Papi sind ganz cool, ich darf sogar etwas mit ins Bett. Aber irgendwann werde ich rausgetragen, da ich nicht soooo lange schlafen kann und mich dann neben ihren Köpfen anfange zu putzen und sie mitten in der Nacht wach werden.
So eine Frechheit!
Sobald aber morgens der Wecker klingelt, geht auch die Schlafzimmertüre auf und ich darf Sie wieder begrüßen und weiter kuscheln.

Hier darf ich sogar unter Aufsicht in den Garten und schnupper an ganz vielen Hecken und Blumen. Das Laub was auf dem Boden liegt, wirbel ich noch so gut es geht auf und hopse dann wieder schnell rein. Jedoch ist schnell relativ - meine Hüfte ist nicht mehr beste, daher kann ich nicht zuviel rumspringen.

Ich wollte mich wie gesagt, nur mal kurz melden....denn jetzt bin ich schon wieder ganz müde vom Schreiben und muss meinen Schönheitsschlaf fortsetzen.

Bis dann, Euer Holger




Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:
Vorname:
Name:
Strasse:
Plz:
Ort:
Land:
Mailadresse:*
Telefon:
Ihr Text:


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Tierheim Köln-Dellbrück
Bund gegen Missbrauch der Tiere e. V.
Iddelsfelder Hardt
51069 Köln



Telefon:
0221/68 49 26

Fax:
0221/68 18 48

Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2021 by CoMedius - Business Solutions