Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 27.03.2021

Campari

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geboren 2011
Farbe: getigert
Geschlecht: männlich kastriert
Im Tierheim seit: 24.03.2021
Abgabegrund: Unsauberkeit

Unser kleiner Gangster Campari kam leider aus der Vermittlung zurück, weil er permanent immer wieder alles vollpinkelte. Sein Ex-Frauchen hat sich allergrößte Mühe gegeben und ihren kompletten eigenen Garten katzensicher eingezäunt, sogar eine Katzenklappe war vorhanden, durch die er bei Wind und Wetter in seinen heißgeliebten Garten konnte. Doch immer öfter versuchte Campari, Schlupflöcher im Zaun zu finden, anscheinend reichte der Garten ihm nicht und er möchte die große weite Welt entdecken.

Campari ist zudem auch kein einfacher Kater. Eine Mischung aus Hulk in kleiner und getigert und Mr. Größenwahn trifft es so in etwa. Er hat gern Zuhause die Hosen an und meist auch das letzte Wort. Wenn ihm etwas nicht passt oder die Laune gerade danach ist, diskutiert er es auch mit allem, was ein Kater zu bieten hat, ohne Rücksicht auf Verluste aus.

Camparis zukünftige Dosenöffner sollten wirkliche Erfahrung im Umgang mit schwierigen Katzen haben, Kinder und andere Tiere sollten nicht mit im Haushalt leben.
Wir suchen für unseren Gangster-Rapper ein Zuhause bei toughen Leuten, die dem kleinen Mann auch mal Paroli bieten, aber auch etwas einstecken können. Eine eher ländliche Umgebung wäre für unseren Mr. Bombastic von Vorteil, da er richtigen Freigang bisher noch nicht kannte und somit auch noch einiges lernen müsste.

P.S.: Unser kleiner Tigermann hat auch mal seine schmusigen, allerdings meist wirklich nur 5 Minuten- und das auch nur am Köpfchen - aber das sollten wir eigentlich nicht verraten...




Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:
Vorname:
Name:
Strasse:
Plz:
Ort:
Land:
Mailadresse:*
Telefon:
Ihr Text:


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Tierheim Köln-Dellbrück
Bund gegen Missbrauch der Tiere e. V.
Iddelsfelder Hardt
51069 Köln



Telefon:
0221/68 49 26

Fax:
0221/68 18 48

Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2021 by CoMedius - Business Solutions