Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 08.07.2020

Mimi

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geboren 2008
Geschlecht: weiblich kastriert
Farbe: schwarz
Bei uns seit: Juni 2012
Abgabegrund: Aggression

Man mag es gar nicht glauben – Mimi kam schon dreimal zurück, weil sie aggressiv zu ihren neuen Menschen war....
Nun ist sie schon seit über 2 Jahren wieder hier und hat viele andere Samtpfoten kommen und gehen sehen.

Wir wünschten, Mimi könnte uns erzählen, was los war, warum sie ihre neuen Menschen angegriffen hat...
Denn wir kennen sie ganz anders....

Klar, auch Mimi sucht sich hier aus, wen sie mag. Und auch sie zeigt halt, wenn sie etwas nicht möchte. Aber ist das nicht auch ihr gutes Recht?

Aggressiv war sie in all der Zeit im Tierheim zu niemandem.
Nur andere Katzen kann sie nicht leiden.

Uns Katzenkuschler findet sie offenbar ganz ok 

Mimi hört auf ihren Namen und kommt eiligst auf ihren dünnen Beinchen angesaust, wenn man sie ruft. Sie geht auch gerne eine Runde im Aussengehege mit uns spazieren, spielt liebend gerne mit Mäuschen und fängt begeistert Leckerchen z.B. in Form von Schinken.
Wenn Schmusen angesagt ist, gibt sie Köpfchen und spricht mit ihrer süßen Stimme eifrig auf den Menschen ein. Da geht einem wirklich das Herz auf!

Wir mögen unsere Mimi sehr und sind der festen Überzeugung, daß sie bei IHREM passenden Menschen genauso zauberhaft ist.

Darum wünschen wir der Mimi, daß dieser Mensch nicht weit ist und sie endlich in ein Zuhause für immer umziehen kann.

Auch Mimi ist eine absolute Einzelkatze und sollte nicht zu Kindern

Vielleicht ja genau das, was Sie suchen???




Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:
Vorname:
Name:
Strasse:
Plz:
Ort:
Land:
Mailadresse:*
Telefon:
Ihr Text:


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Tierheim Köln-Dellbrück
Bund gegen Missbrauch der Tiere e. V.
Iddelsfelder Hardt
51069 Köln



Telefon:
0221/68 49 26

Fax:
0221/68 18 48

Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2020 by CoMedius - Business Solutions