Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht (Druckversion)

Erstellt am: 27.08.2020

Gini

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geboren ca 2006
Farbe: getigert
Geschlecht: weiblich kastriert
Abgabegrund: Überforderung
im Tierheim seit: 24.08.2020

Unsere Seniorin Gini hat es trotz ihres schon etwas betagten Alters noch faustdick hinter den Ohren. Artgenossen sind ihr ein absolutes Greuel und auch bei uns Menschen sucht sie sorgfältig aus, wem sie ihre Zeit widmet und wer sie dann auch krabbeln darf.

Gini ist nun schon zum 2.mal aus der Vermittlung zurückgekommen. Irgendwas passte wohl nicht mit dem damaligen "Personal", denn leider reagiert Gini auch teilweise mit Unsauberkeit, wenn ihr wohl etwas nicht genehm ist.

Aber alle guten Dinge sind ja bekanntlich Drei und wir geben die Hoffnung nicht auf, dass wir für Gini noch ihr passendes Deckelchen finden. Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon, gerne bei ruhigeren oder schon älteren Menschen, die sie nicht allzuviel alleine lassen, würden Gini bestimmt glücklich machen.
Da Gini einen empfindlichen Magen hat,darf sie nur Nassfutter mit unter 5% Fettgehalt bekommen.

Da wir aufgrund der Corona-Situation nur eingeschränkt geöffnet haben (Besuche sind nur mit Termin möglich), bitten wir um eine möglichst ausführliche E-Mail über Ihre Lebenssituation und die Haltungsbedingungen bei Ihnen.





Kontaktdaten:
Tierheim Köln-Dellbrück
Bund gegen Missbrauch der Tiere e. V.
Iddelsfelder Hardt
51069 Köln



Telefon:
0221/68 49 26

Fax:
0221/68 18 48

Zusatzinformationen:







(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2020 by CoMedius - Business Solutions