Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 15.11.2023

MAISY

Staff-OEB-Mix
Weiblich
Kastriert
Geb. 09.01.2020

Erstellt: 14.09.2023


Maisy ist eine wirklich drollige Hundedame welche wir von einem befreundeten Tierheim übernommen haben in der Hoffnung dass in der hiesigen Region endlich die passenden Menschen auf die aparte Hündin aufmerksam werden.

Sie ist beim Erstkontakt zu ihr unbekannten Menschen erst einmal zurückhaltend und man muss Maisy Zeit zum Kennenlernen gewähren; aber wenn sie Vertrauen gefasst hat zeigt sie sich von ihrer besten Seite, ist freundlich und offen und möchte spielen, kuscheln und nah bei ihren Menschen sein. Auch hat sie sehr viel Spaß am Lernen und liebt ausgedehnte Spaziergänge.

Leider wissen wir nichts über Maisys Vorleben aber besonders toll kann es nicht gewesen sein da sich das Hundemädchen vor schnellen und hektischen Bewegungen gruselt und auch nicht überraschend von oben angefasst werden möchte. Daher kann diese tolle Hündin nur an Personen mit guter Erfahrung im Umgang mit Hunden (möglichst mit Rasseerfahrung) vermittelt werden.

Im Haushalt lebende Kinder sollten mindestens zwölf Jahre alt sein und ebenfalls bereits den Umgang mit Hunden kennen.

Katzen mag Maisy nicht und bei Artgenossen ist Maisy wählerisch und bevorzugt stattliche Rüden.

Maisy läuft schön an der Leine, hält ihren Zwinger sauber und fährt problemlos im Auto mit.

Die Hündin kann nach Eingewöhnung bis zu sechs Stunden alleine zu Hause bleiben - daher muss man, wenn man sich für die wunderbare Maisy entscheidet, entsprechend Zeit einkalkulieren und mit ihr das Alleinebleiben zu üben.

Maisy hat eine Getreideallergie und darf daher nur entsprechendes Futter erhalten und auch ihr Gangbild ist derzeit noch etwas unrund und sie muss deshalb Muskulatur aufbauen um dieses zu verbessern. Derzeit erhält sie entsprechende Physiotherapie - Details hierzu würden Ihnen unsere Pfleger:innen bei Interesse an Maisy gerne erklären.

Maisy benötigt nur eine Chance um zu zeigen welch eine tolle Hündin sie ist - bei den richtigen Menschen wird die süße Maus aufblühen und anstatt Sorgenfalten auf der Stirn ein breites Lächeln im Gesicht tragen. Wollen Sie Maisy zum Lächeln bringen?






Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" klicken.


Mailadresse:*


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)



Kontaktdaten:
Tierschutzverein Frankfurt a.M. und Umgebung von 1841 e.V.
Ferdinand-Porsche-Straße 2-4
60386 Frankfurt


Telefon:
069-42 30 05 oder 069-42 30 06

Fax:
069-40806533

Zusatzinformationen:
Unsere Tiervermittlung - und Besichtigungszeiten können Sie telefonisch mit uns vereinbaren.



zurück zur Übersicht ...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2024 by CoMedius - Business Solutions