Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 01.04.2021

Ginger und Kira

„Kira“, Dobermann, geb. am 05.03.2011, weiblich, nicht kastriert
„Ginger“ Mischling, kniehoch, ca. 5 J. alt, männlich, kastriert

Kira und Ginger stammen aus einer Beschlagnahmung durch das Veterinäramt. Sie wurden in ihrem bisherigen Leben sehr isoliert gehalten und haben daher recht wenig kennengelernt. Aufgrund ihres schlechten Allgemeinzustands bei der Fortnahme, mussten sie erstmal auf einer Pflegestelle aufgepäppelt werden. Kira war bis auf die Knochen abgemagert und Ginger völlig verängstigt. Mittlerweile hat Kira schon gut an Gewicht zugelegt und Ginger fast immer mehr Vertrauen. Sie sind nun bereit, zusammen in ein neues Zuhause zu ziehen.

Die Pflegestelle beschreibt die Tiere wie folgt:
Kira ist eine sehr aufgeschlossene und zutrauliche Hündin, die keinerlei Probleme macht. Sie hat Spaß am Leben, frisst gerne und liebt Schmusen über alles. Einfach eine rundum klasse Hündin.
Ginger ist bei Frauen ebenfalls schnell zutraulich, bei Männern braucht er jedoch zunächst etwas Zeit. Der Kontakt zu Männern wird fleißig geübt, er macht schon Fortschritte und zeigt bei ihm vertrauten Männern schon keine Angst mehr. Er lässt sich von diesen sogar bürsten und kuscheln. Bei fremden Männern ist er jedoch noch skeptisch. Hieran müsste der künftige Besitzer auf jeden Fall weiter arbeiten.
Wenn das Eis gebrochen ist, ist er wie Kira einfach lebensfroh und ein richtiger Schmuseheld. Er hätte sicher Spaß an Training und anderen Aktivitäten (Tricks oder Agility würden ihm bestimmt gefallen).
Kira ist für Ginger eine absolute Bezugsperson. Durch sie macht er viele Dinge mit, bei denen er alleine nicht mutig genug wäre. Ohne Kira würde es für ihn sehr schwer sein, sein Selbstbewusstsein weiter auszubauen. Sind sie kurz getrennt, gerät Ginger in Panik...

Kira und Ginger werden nur gemeinsam vermittelt. Sie suchen ein Zuhause bei Menschen mit Hundeerfahrung, viel Zeit und die Bereitschaft mit Ginger an seiner Unsicherheit zu arbeiten. Der Besuch einer Hundeschule wird empfohlen. Ginger ist ein sehr menschenbezogener, neugieriger und lebensfroher Hund. Mit diesen Eigenschaften konnte er schon in kurzer Zeit auf der Pflegestelle große Fortschritte machen. Sind ihm Situation vertraut und fühlt er sich sicher, sitzt ihm aber auch schon mal der Schelm im Nacken, daher sind hier von Anfang an Konsequenz und klare Regeln wichtig.
Kira ist eine ruhige und bescheidene Hundeoma, die gerne auf ihre letzten Tage verwöhnt werden und einfach dabei sein möchte. Gerade jetzt, wo sie wieder zu Kräften kommt und sie die neu gewonnene Freiheit genießen kann, machen ihr altersgerechte Spaziergänge großen Spaß.

Wir wünschen uns für Kira und Ginger ein ruhiges und ländliches Zuhause, gerne in einem Haus mit Garten. Sicher wäre auch ein Haushalt mit großen Kindern über 13 Jahre für die beiden kein Problem. Katzen kennen beide vermutlich nicht.

Bei ernsthaftem Interesse steht ihnen Frau Port telefonisch (01520 7485336) gerne zur Verfügung.










Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:
Ihr Text:


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Tierschutzverein Koblenz u. Umgebung e.V.
Tierheim Koblenz
Zaunheimer Str. 26
56072 Koblenz

Telefon:
0261-40638-0

Fax:
0261-40638-38

Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2021 by CoMedius - Business Solutions