Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 19.06.2021

Max

Der kleine, alte Max wurde von seinem älteren Frauchen wegen Überforderung bei uns abgegegen .
Zuvor hatte er schon einige Besitzer und wurde immer wieder weitergereicht .

Max ist sehr verwöhnt , Max bekam fast immer seinen Willen , Max bekam keine Regeln , Max bekam keine Grenzen .

Max wurde unglücklich , unsicher , ängstlich , ohne Halt und Sicherheit .

Wie jeder Hund der sich alleine überlassen wird , musste er die schwere Last der Zuständigkeit tragen .

Max kam ins Tierheim und brach bei uns völlig zusammen .
Selten hatten wir einen Hund der so lange so sehr geweint und getrauert hat .

Aber in die Trauer mischte sich auch Wut , denn Max hat keinerlei Frust Toleranz und war es nicht gewöhnt seinen Willen zu bekommen .

Weinen , wütendes Bellen , Verzweifung da war alles dabei .
Nun nach 2 Wochen hat Max sich an die Haus Regeln gewöhnt und das wütendes Bellen nicht zum Erfolg führt .

Er lernt jeden Tag dazu und er lernt gerne auch mit seinen fast 10 Jahren.

Er wohnt mit einer Hündin zusammen und kommt gut mit ihr klar .
Sein ganzes Glück ist Spazieren gehen und er ist bei unseren Gassi Gehern sehr beliebt .

Max ist ein kleiner Wanderfan und wenn er glücklich ist , ist er wirklich bezaubernd .

Er ist überaus verschmust und schließt sich sehr eng an seinen Menschen an .


Er braucht klare Regeln und die Gewissheit das er nicht das Sagen hat und er sich nach seinem Menschen richten muss .

Max ist generell leichtführig , für Menschen die Hund können überhaupt kein Problem den der kleine Kerl möchte unbedingt gefallen .

Er kann gut ein paar Stunden alleine bleiben , fährt gerne im Auto mit und ist gut Leinen führig .

Kinder nimmt er nicht ernst , so sollten in seinem neuen Zuhause keine Kinder leben .
Ebenso sollte er nicht zu Katzen oder Kleintieren .

Max ist ein kluger , kleiner Kerl mit zeitweise Terror Anfällen die er bei uns aber nicht mehr zeigt .
Bei klarer Führung ist er ein wunderbarer , lustiger und verschmuster , cleverer Hund .
Er braucht Hunde erfahrene Menschen mit viel Zeit die gerne wandern und Max endlich für immer glücklich machen .

Paten von Max sind

Ramona Nitsche
Sandra Geithner
Anne Münch
Claudia Neutzer
Petra Schmitt
Sabine Steinert-Block
Claudia Butzmühlen

Wir danken von Herzen für die Unterstützung!

Ihr Tierheim-Team



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:
Ihr Text:


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Tierschutzverein Koblenz u. Umgebung e.V.
Tierheim Koblenz
Zaunheimer Str. 26
56072 Koblenz

Telefon:
0261-40638-0

Fax:
0261-40638-38

Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2021 by CoMedius - Business Solutions