Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 03.09.2021

Lotti und Joshi

Lotti ist eine sehr schüchterne, sehr zurückhaltende und ängstliche Hündin, ca. 3-4 Jahre alt. Sie wurde zusammen mit ihren drei Geschwistern auf einer Außentoilette gehalten bis sie von unseren Kollegen in Ungarn gerettet wurde und in eine Auffangstation in Ungarn gebracht wurde. Am 03.10.2020 wurde sie auf die Pflegestelle nach Herborn gebracht und aufgepäppelt. In den ersten Tagen ist aufgefallen, dass Lotti beim Laufen sehr "geeiert" hat, nach einer Untersuchung beim Tierarzt wurde festgestellt, dass Lottis Hüfte beidseitig kaputt gewesen und bereits falsch zusammen gewachsen war. Am 04.01.2021und am 15.02 wurde Lotti erfolgreich operiert. Sie hat alles tapfer ertragen und war sehr geduldig bei den Untersuchungen. Mittlerweile sind die Sorgen und die Schmerzen vergessen. Lotti erfreut sich über ihr neues schmerzfreies Leben und lernt von Tag zu Tag mehr den Menschen zu vertrauen. Lotti wird nur an eine Familie mit einem bereits vorhandenen souveränen Hund vermittelt, der ihr Sicherheit und Unterstützung gibt. Lotti liebt es mit ihren Hundefreunden spazieren zu gehen, sie spielt super gerne mit ihrem Tennisball und tobt im Garten mit ihren vierbeinigen Freunden. Mit Hunden, auch fremden Hunden, hat sie überhaupt kein Problem, sie freut sich über jeden, nur bei den Menschen ist sie noch sehr zurückhaltend. Deswegen braucht Lotti sehr geduldige und verständnisvolle Menschen, die keine großen Erwartungen an Lotti haben und ihr sehr viel Zeit zum Eingewöhnen geben.
> >
> >
> >
> > Nun zu Joshi:
> >
> >
> >
> > Joshi ist ein ca. 2-3 jähriges fröhliches Kerlchen. Früher war er bei einem Jäger in Ungarn gewesen und wurde verletzt von unseren Kollegen gefunden. Entweder wollte der Jäger ihn loswerden oder Joshi hatte bei der Jagd einen Unfall gehabt und wurde von einer Kugel am Knie getroffen. Noch in Ungarn wurde Joshi operiert und wir haben gehofft dass er wieder gesund wird. Nach seiner Ausreise nach Deutschland war er fit gewesen, allerdings hat er irgendwann angefangen sein operiertes Bein immer weniger zu belasten. Nachdem er ebenfalls von einer Tierärztin untersucht worden ist, wurde eine schlimme Entzündung festgestellt. Im März musste sein verletztes Bein amputiert werden. Trotzdem ist Joshi ein fröhlicher und lebensfoher Hund geblieben. Er liebt es genau so wie Lotti lange spazieren zu gehen und im Garten mit dem Ball zu spielen. Am liebsten spielt er mit den anderen Hunden Zerrspiele! Bei Menschen ist Joshi sehr zutraulich und will am besten immer in deren Nähe sein und immer kuscheln. Draußen ist Joshi gegenüber fremden Hunden eher auf Abstand und versucht sie durch lautstarkes Bellen und Knurren auf Abstand zu halten. Leider war Joshi vor seiner Ausreise nach Deutschland ein Mobbingopfer gewesen und ist dadurch recht verunsichert wie er mit den anderen Hunden im ersten Moment umgehen soll. Wenn er aber den anderen Hund kennen gelernt hat, ist es überhaupt kein Problem für ihn. Wir wollen aber auf die Nummer sicher gehen und würden Joshi zu einer Familie ohne einen Hund vermitteln oder nur wo ein Weibchen vorhanden ist. Joshi benötigt ebenfalls verständnisvolle Menschen, die ihn mit klaren Regeln und guter Erziehung zu seinem Glück helfen.


Beide Hunde sind gechippt, geimpft, kastriert und haben einen EU-Ausweis.

> >
> >
> > Wir würden uns freuen wenn Sie uns bei der Vermittlung behilflich sein könnten.
> >
> >
> >
> > Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne unter der Telefonnummer 01724769490 anrufen. Gerne können Sie meine Nummer direkt an die Interessenten weiterleiten.




Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:
Ihr Text:


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Tierschutzverein Koblenz u. Umgebung e.V.
Tierheim Koblenz
Zaunheimer Str. 26
56072 Koblenz

Telefon:
0261-40638-0

Fax:
0261-40638-38

Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2021 by CoMedius - Business Solutions