Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 04.02.2023

Hugo

Eigentlich könnte man meinen Hugo wäre auf Grund seines Alters , ein netter, alter Hund der unproblematisch und Altersweise durch das Leben tappert .
Tja , Hugo ist es sehr wichtig das ihn niemand , NIEMAND als Alters trottelig wahrnimmt . Vor allem gegenüber seinen Artgenossen ist Hugo sein Ansehen sehr wichtig .

Im Hundehaus ist er einer der liebsten und nettesten Hunde die wir haben , einer der gut alleine bleibt , nicht nörgel,t sich nicht beschwert und sehr sauber ist
.
Draußen aber steigt er in seinen frisierten Manta und ist so richtig auf dem Gas .
Den Kückstock schmeisst er weg und er verwandelt sich in einen echten Proll der an der Leine den Rambo spielt .
Ungeübte und unerfahrene Menschen haben da schon verloren .
Wer Hund kann und einen Plan vom Leben hat der kommt gut klar mit Hugo. Auch hier ist es wie immer " der Mensch macht den Hund "

Hugo kann hinten blieben , Hugo kann gut an der Leine laufen , wenn er das Gefühl hat sein Mensch hat echte Führungs Qualitäten .

Hugo ist generell so ein hemdärmeliger Typ , mit eigentümlichem Humor und so gar nicht mainstreem .
Er hat ein verwegenes Äußeres und sicherlich legt er großen Wert darauf nicht als niedlich bezeichnet zu werden .
( obwohl er das ist )

Ursprünglich kam er aus Rumänien , wurde vermittelt und verschwand in der Versenkung bis ihn das Veterinärmt sicherstellte .
Er lebte angebunden auf einem Dachboden weil er die Katzen gejagdt hatte .
Was für ein Leben, aus Rumänien geflüchtet und in Deutschland ein noch schlimmeres Martyrium zu erleben .

Fremde Menschen behandelt Hugo neutral , sie sind ihm eigentlich wurscht. Menschen die er kennt aber begegnet er strahlend ,umschäumend und will unbedingt dann " was zusammen machen "

Hugo ist unglaublich fit , gesund und trainiert sicherlich irendwo heimlich an seiner köperlichen Ausdauer .
Sobald er aber Zuhause ist, also in seinem Hunde Zimmer , döst er gerne vor sich , würde sicherlich wäre er ein Mensch Fensehen ( RTL) in Dauerschleife auf dem Sofo gucken , Bier saufen und Chips fressen .
Beim Essen verliert er jegliche nicht vorhandene Eleganz und würde sich sicherlich alles Fressbare ungebremst reinpfeifen .

Hugo ist ein Schmuser , ein echter Genießer und lässt sich gerne den Bauch und den Rücken kraulen.

Obwohl er an der Leine den Rambo spielt ist er eigentlich ein wirklich netter Kerl und guter Kumpel der recht bescheiden ist und nicht viel verlangt .
Er könnte gut zu verständigen Kindern ,aber nicht zu Katzen und nicht zu anderen Hunden .


Er hatte das Pech einfach noch nie in seinem Leben einen Menschen zu treffen der ihn wirklich will , der sich Zeit genommen hätte oder ihn wirklich gewollte hätte .
Nun ist er alt , unordentlich erzogen mit einem liebenswert , verschrobenen Charakter und einigen Baustellen .

Hugo findet das Tierheim wohl recht ordentlich, in den letzten Jahren hatte er noch nie so viel Abwechslung und Freilauf wie hier . Kein so weiches Hunde Bett und immer direkten Zugang nach draußen an die frische Luft .

Das Essen schmeckt ihm , ( findet er aber zu wenig ) und die Menschen hier liebt er alle .

Wird er nun sein Leben hier bei uns beenden müssen ?

Vielleicht finden wir ja die Nadel im Heuhaufen .
Eigentlich braucht er nicht viel und eigentlich möchte er auch nicht seine letzte Zeit im Hunde Training verpempern und Sachen lernen die er nicht versteht .

Ein Leben auf dem Land , mit einem großen sicher eingezäuntem Garten , Menschen die nichts von ihm verlangen sondern ihn einfach so nehmen wie er ist .
Schmusen , mit ihm reden , gutes Essen reichen und ihn im Garten oder auf einem Sessel rumlungern lassen .
Hugo braucht Menschen die ihn verstehen , die tolerant sind , so nehmen wie er ist und ihm ein echtes Zuhause für die letzte Lebenszeit geben.
Hugo braucht Frieden , Sicherheit und Menschen die ihn einfach gut finden . Fall wir diesen Menschen nicht mehr finden dann würde wir uns über Paten freuen .



Paten von Hugo sind:

Stefanie Becker
Ulrike Siegfried
U. und P. Plönißen
Nicole Miller
Andrea Gerdes
Marina Kratzin
Dr. Sabine Kullak

Wir danken von Herzen für die Unterstützung!

Ihr Tierheim-Team






Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:
Ihr Text:


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Tierschutzverein Koblenz u. Umgebung e.V.
Tierheim Koblenz
Zaunheimer Str. 26
56072 Koblenz

Telefon:
0261-40638-0

Fax:
0261-40638-38

Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2023 by CoMedius - Business Solutions