Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.

Detailansicht

Erstellt am: 06.04.2021

Sam

Ein echter Prachtkerl , für die richtgen Menschen .

Sam kommt aus einer befreundeten Tierschutzorganisation ( Tiere in Not Odenwald ) zu uns .
Dort kamen einfach keine Anfragen für das Riesen Baby .
Sam ist köperlich fast ausgewachsen , wird vermutlich noch ein bisschen breiter und stabiler . Aktuell wiegt er 47 Kilo obwohl er sehr schlank ist .

Sam ist geistig wie viele Herdenschutzhunde in diesem Alter noch ein echtes Baby , ein Kindskopf , ein Träumer , ein Chaot , ein Kasper der nach Grenzen sucht .

Auf der einen Seite macht Sam jede Menge Quatsch , auf der anderen Seite möchte er ein Schoßhund sein , braucht viel Bestätigung in Form von Lob und Streicheleinheiten .
Sam wird einmal eine echte Persönlichkeit und hat noch eine lange Jugendzeit vor sich .

In dieser Zeit braucht er unbedingt eine gute, stabile Führung , Training in Form vom Umweltreizen und verlässliche Menschen mit großer Kompetenz.

Sam braucht ebenso richtig Platz und möchte seiner Aufgabe zu wachen nachkommen . Allerdings braucht er ebenso unbedingt menschlichen Anschluss und sollte keinesfalls auf einem einsamen Grundstück leben .

Ein Pferdehof ,ein großes Anwesen in engem Anschluss an seine Familie wäre ideal.
Sam ist sehr sozial mit seinen Artgenossen und liebt andere Hunde und die Hunde lieben ihn .
Er ist tagsüber bei uns in einer gemischten Hunde Gruppe und hat hier einen guten Stand .

Kinder kennt Sam nicht , grundsätzlich ist er freundlich zu allen Menschen , allerdings sollten Kinder ab 12 Jahren sein und standfest .
Sam läuft gut an der Leine , hat aber ansonsten noch wenig Erziehung .
Als Herdenschützer wird er natürlich kein dressierter Vorzeig Affe werden , allerdings sollte er schon lernen Grenzen zu akzeptieren .
Bei uns läuft das Zusammen leben mit ihm hervorragend , er ist sehr fügsam und lernt gerade auch neins zu akzeptieren .
Obwohl er gerne tobt und rennt , ist Sam ein gelassener Hund mit ausgeglichenem Temperament .

Es wäre sehr schön wenn Sam zu einem passenden Hund mit dazu könnte .
Der Ersthund sollte Sam körperlich gewachsen sein , gerne eine große , souveräne Hündin .
Mit Katzen hat Sam bisher keine Erfahrung , könnte aber durchaus möglich sein, das er Katzen kompatibel wird .

Sam sucht nun seine Lebensmenschen die diesen Prachtkerl zu schätzen wissen .
Wir suchen Herdenschutz erfahrene Menschen mit viel Platz und Zeit .



Paten von Sam sind

Jasmin Döll
Elsbeth Koch
Heike Jüchtzer
Claudia Wolf
Anke Gönsch
Katrin Steinbrink
Marina Kratzin
Markus Kreutz
Sabine Wolff
Heike Lipperson
Renate Wieland

Wir danken von Herzen für die Unterstützung!

Ihr Tierheim-Team



Bei Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular. Die Daten werden uns direkt übermittelt und bearbeitet. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (*), bevor Sie auf die Schaltfläche "Anfrage senden" anklicken.


Anrede:*
Vorname:*
Name:*
Strasse:*
Plz:*
Ort:*
Land:
Mailadresse:*
Telefon:
Ihr Text:


  Druckansicht im neuen Fenster (Datei/Drucken klicken)


Kontaktdaten:
Tierschutzverein Koblenz u. Umgebung e.V.
Tierheim Koblenz
Zaunheimer Str. 26
56072 Koblenz

Telefon:
0261-40638-0

Fax:
0261-40638-38

Zusatzinformationen:




Zurück zur Übersicht...




(C) Das Copyright auf eingepflegte Bilder, Texte und Dokumente liegt bei dem jeweiligen Rechte-/Lizenzinhaber.

Content System CoMedius Presenter - (C) Copyright 2021 by CoMedius - Business Solutions